Unsere Unternehmensgeschichte


Gründung des Betriebes als PGH am 19.06.1958 von 3 Handwerksmeistern und 13 Mitarbeitern. Am 25.06.1958 erfolgte die Eintragung in das Register der Stadt Dresden. Der Hauptsitz des Betriebes befand sich zu dieser Zeit in der Deubener Str. 15. Zusätzlich gab es schon damals mehrere Betriebsteile mit verschiedenen Leistungsbereichen.
 

Alte Hausanschlußkästen


Erste Einschubtechnik
 
Bereits nach einem Jahr war die Belegschaftsstärke auf 67 Mitarbeiter angewachsen. Aufgrund der sprunghaften Entwicklung des Betriebeswurde 1961 das Gebäude der Deubener Str. 29 als Verwaltungs- und Produktionsstätte ausgebaut. Die Belegschaft wuchs bis 1969 auf 109 Mitarbeiter an. Das Gewerberaumproblem wurde in den folgenden Jahren nur unbefriedigend gelöst, da durch staatliche Stellen oft Verzögerungen und Verbote gestellt wurden. Deshalb wurden ständig neue Räume bezogen und umgebaut, wie beispielsweise die Mohorner Str. 19 in Dresden.

 

Seite 1 - 2 - 3